Unsere Entwicklung

Unsere Entwicklung - h2hilliger Elementar für Ihr Unternehmen!

Start mit HI-Consult

1998 startet Michael Hilliger HI-Consult in Berlin mit der Beratung von krisengeschüttelten Handwerksbetrieben in ganz Deutschland. Sanierungen mit einschneidenden Maßnahmen sind an der Tagesordnung. Nicht allen kann geholfen werden. Nicht alle wollten sich wirklich helfen lassen.
Im Jahr 2000 nimmt Michael Hilliger an einem ganzheitlichen Management Seminar des SchmidtCollegs teil. UnternehmerEnergie ist ein wertebasiertes sehr umfangreiches Führungssystem, das sich nicht nur mit Unternehmensführung sondern auch mit Menschenführung auseinandersetzt, das die Orientierung von HI-Consult weg von den Sanierungsfällen, hin zu den Unternehmen, die durch strategisches Vorgehen und Fortbildung, Sanierung schon im Vorfeld vermeiden wollen. Eine fruchtbare Zusammenarbeit mit dem SchmidtColleg führte viele Unternehmen in neue aufregende, aber viel sicherere Fahrwasser. Unternehmer, die das Seminar besuchten und dessen Bedeutung erkannten, ließen sich von HI-Consult bei dessen Einführung und Umsetzung begleiten.

Spagat nach Sigmaringen

Zwischenzeitlich stößt 2002 Ute Hilliger, die Ehefrau von Michael Hilliger, dazu und übernimmt die Büroorganisation und später auch Bearbeitung von Kundenaufträgen.
2010 eröffnet HI-Consult eine Filiale in Sigmaringen, um eine größere Kundennähe zu den meist Süddeutschen Kunden zu erreichen.
2011 wird der neuen Ausrichtung endlich auch ein äußerer neuer Rahmen gegeben, in dem aus HI-Consult, h2hilliger wird. Das Krisenmanagement ist zwar noch im Handgepäck, die tägliche Arbeit aber ist strategische Ausrichtung und deren Umsetzung.
Zu dieser Zeit kommt Melanie Ott ins Team und ermöglicht Ute Hilliger den Freiraum für Beratungsprojekte.

Die Unternehmerwerkstatt

2014 mit der Eröffnung der Unternehmerwerkstatt in Sigmaringen und der Verlagerung des Stammhauses von Berlin nach Sigmaringen wird eine neue Ära eingeleitet. Berlin bleibt Niederlassung und wird seit Anfang 2016 von Karen Löhnert, deren Kernkompetenz die Begleitung von Unternehmen in Veränderungsprozessen ist, geführt. Der Schwerpunkt wird immer mehr Mitarbeiterführung und die Entwicklung der Unternehmen hin zu Mitarbeitermarken. Die Themenfelder bleiben die gleichen, deren Wichtung ändert sich.
Anfang 2016 kommt Anja Reith ins Unternehmen. Der Schwerpunkt der Unternehmerin aus Konstanz ist das Thema Führungskräfteentwicklung.
2017 verlässt uns Frau Ott und mit der Umorientierung von Frau Löhnert wird die Niederlassung Berlin aufgelöst.
Seit Mai 2017 verstärkt Stefanie Keller das Büroteam bei h2hilliger.
Anfang Juni 2018 hat Timon Hilliger seine Arbeit bei h2hilliger aufgenommen.